Ausstellungsarchiv (20)

Malerei von Wiebke Knabe:
INSPIRATION
Ausstellungszeitraum: 06.09.2018 – 31.01.2019
zurück zur aktuellen Ausstellung

Der Betrachter findet in dieser Ausstellung sehr unterschiedliche Bilder vor – sowohl in Bezug auf die Thematik als auch in Bezug auf Techniken. Die Malerin lässt sich auf weiten Reisen inspirieren. So befasst sie sich mit fremden Kulturen. Ethnographische Themen bearbeitet sie mit haptischen Elementen. Sie findet ungewöhnliche Maluntergründe und entwickelt Techniken, die ihre Eindrücke wiedergeben.

Auch Landschaftsbilder sind zu sehen – allerdings nicht fotografisch genau. Vielmehr spiegeln diese Wiebke Knabes innere Wahrnehmung von Natur wider. Hier kommt Acrylmalerei zum Einsatz – teilweise sehr zart, fast aquarellhaft.

 

Ganz anders ist die Technik, die Wiebke Knabe zum Thema „Spiegelungen“ anwendet. Eindrücke, die sie in New York und London gewonnen hat, bringt sie auf die Leinwand. Aus einer Mischung von Fotografie und Malerei entstehen spannungsreiche Arbeiten.

Schließlich präsentiert die Künstlerin die Werkgruppe Abstraktionen, welche ebenfalls sehr stark variiert. Teilweise sind Materialien der Trigger für Bilder, welche sie collagiert. In anderen Gemälden sind Farbkompositionen dominant.

Die Ausstellung ist bis zum 31. Januar 2019 im Glaspavillon der IFAGE zu besichtigen.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8:00-18:00 Uhr und Samstag von 8:00-13:00 Uhr

 

zurück zur aktuellen Ausstellung