Ausstellungsarchiv (13)

Skulpturen von B. Hünemohr und Fotokunst von M. Kosa
Ausstellungszeitraum: 14.04.2016 – 30.07.2016
zurück zur aktuellen Ausstellung

Die aus Wiesbaden stammende Künstlerin Barbara Hünemohr stellt einige Ihrer Skulpturen aus, von denen sie selbst sagt:
„Farbige Assemblagen, Bilder und Skulpturen der letzten Jahre sind Zeugen eines Dialoges zwischen Malerei und Plastik. Alltägliche Gegenstände, denen man ihre Vergangenheit ansieht werden von mir in einem neuen Kontext präsentiert. Fundstücke werden zu Eisen- und Treibholzskulpturen, das gefundene Material mit seinen Rost-, Kratz- und Gebrauchsspuren verleihen den Skulpturen Charakter. Wesentliches Element meiner Arbeit ist das Verwandeln von vorgegebenen Objekten in einen neuen lebendigen, spannungsreichen Sinnzusammenhang.“

Der Künstler Martin Kosa lebt und arbeitet als freischaffender Fotograph in Ingelheim am Rhein. Seine Fotokunst beschreibt er so:
„Beim Fotografieren lasse ich mich davon leiten, dass Bilder möglichst geheimnisvoll sein sollen. Dann kann es gelingen, dass sich der Betrachter eingeladen fühlt, das Rätselhafte, Surreale und subtil Verfremdete meiner Bildwelten zu entschlüsseln. Dabei sind die Bilder keine aus mehreren Fotos zusammengesetzten Kompositionen, sondern jedem Bild liegt genau ein digitales oder analoges Negativ zugrunde.“

 

Die Ausstellung ist bis zum 30.07.2016 im Glaspavillon der IFAGE zu besichtigen.
Öffnungszeiten: täglich von 8:00 – 18:00 Uhr (außer Sonntags)

zurück zur aktuellen Ausstellung